Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Fragen rund um die Türöffnung

Wie wird sichergestellt, dass die Monteure nicht mehr berechnen, als zuvor gesagt?

Der gesamte Beauftragungsprozess wird für Sie transparent dargestellt. Bevor Sie einen konkreten Auftrag an einen Monteur erteilen (per Web oder über die Hotline), erfahren Sie den Festpreis für die Dienstleistung, inkl. der aufgeführten Nebenkosten. Selten kommt es vor, dass ein Nutzer bei der Beschreibung eines Problems einen Fehler macht, z.B. dass zwei Schließzylinder verschlossen sind und daher auch zwei Zylinder wegen verlorenem Schlüssel aufgebohrt werden müssen. In dem Fall erklärt der Monteur, dass der Auftrag nicht mit den Angaben bei der Auftragserteilung übereinstimmt. Das geschieht vor der Aufnahme der Öffnungstätigkeit (ggf. während der Öffnung, weil ein Schließzylinder zu öffnen nicht ausreichte). Die Zusatzkosten dafür sind aber im Vorfeld schon bekannt und beinhalten keine Überraschungen.


Etwas anders sieht die Situation aus, wenn Sie z.B. eine zugefallene Tür hatten und der Schlüsseldienst Ihnen unnötigerweise einen neuen Schließzylinder verkaufen will und dann auch den Austausch abrechnet. Das kann er nur mit Ihrer expliziten Zustimmung, wenn Sie ein qualitativ hochwertigeres Schließsystem wünschen. Im Zweifel können Sie sich bei Fragen an die Hotline wenden.


Sollte es dennoch einmal Schwierigkeiten geben, wenden Sie sich gerne jederzeit an uns, wir kümmern uns darum (schluesseldienst@gsmg.de).

Woher weiss ich, wie lange ich auf einen Monteur warten muss?
Die teilnehmenden Schlüsseldienste und ihre Monteure regeln ihre Verfügbarkeit über eine App auf ihrem Smartphone. D.h. wir sind technisch in der Lage, den Monteur zu orten und daher die Distanz zwischen Auftraggeber und dem nächst verfügbaren Monteur zu ermitteln. Anschließend wird die ungefähre Fahrtzeit anhand der aktuellen Verkehrslage ermittelt. Nicht 100%ig abgeschätzt werden kann eine Verzögerung durch plötzliche Staus oder ein hohes Verkehrsaufkommen, Baustellen und eine etwaige Parkplatzsuche.
Wo ist der Unterschied zwischen zugefallenen Tür und verschlossener Tür?
Wenn eine Haus- oder Wohnungstür nur zugefallen ist, fährt die sogenannte Falle aus dem Schloss aus und hält die Tür verschlossen. Die Kunst der Türöffnung besteht darin, über die verfügbaren Zugangswege (z.B. im Futter der Tür) an die Falle zu gelangen und diese aufzudrücken. Wenn eine Tür verschlossen wurde, hat man mit dem Schlüssel den Schließzylinder mindestens einmal umgedreht und dadurch die Tür abgesichert. Wenn der Schlüssel verloren wurde, hilft es nur, den alten Zylinder herauszunehmen (meistens durch Aufbohren) und durch einen Neuen zu ersetzen. Dies ist deutlich aufwändiger als nur die zugefallene Tür zu öffnen und erfordert auch einen neuen Zylinder (inkl. neuer Schlüssel) der passt.
Was passiert, wenn in meiner Wohnungstür ein Zylinder einer Schließanlage steckt?
Wenn Ihre Wohnungstür über eine zentrale Schließanlage erschlossen ist, dann wird Ihnen in kürzester Zeit kein Ersatzschlüssel vom Hersteller erzeugt werden können. Dazu wird eine Schlüsselkarte benötigt, die in der Regel die Hausverwaltung oder der Wohnungsbesitzer hat. Sie erhalten daher vom Schlüsseldienst einen neuen Zylinder und somit Schlüssel, der nicht kompatibel zur Schließanlage der Liegenschaft ist. Das geht leider nicht anders. Sie haben auf alle Fälle zur Wohnungstür wieder einen nutzbaren Schließzylinder und Schlüssel, so dass Sie den Ersatz durch einen schließanlagenkonformen Zylinder in einem zweiten Schritt ersetzen können/müssen.
Wie wird sichergestellt, dass nicht fremde Türen geöffnet werden?
Bei jeder Türöffnung müssen Sie spätestens nach der Türöffnung ein Ausweisdokument vorlegen, das Sie dem Monteur vorzeigen. Wenn Sie das nicht können, wird er die Tür wieder schließen müssen. In seltenen Fällen kann es auch vorkommen, dass der Monteur bei der Polizei um Identifikation des Türöffnungsbegehrenden nachfragt, was durchaus gängige Praxis ist.
Wie kann ich die Türöffnung bezahlen?
Die Monteure, die wir an Sie vermitteln bieten unterschiedliche Bezahlverfahren an. Am gängigsten ist sicherlich die Barzahlung. Eine Vielzahl der Monteure bieten auch EC-Kartenzahlung an. Wenn Sie sich eindeutig identifizieren konnten, ist in Ausnahmen auch eine Abrechnung auf Rechnung möglich.
Kann ein aufgebohrter Schließzylinder wiederverwendet werden?
Ein aufgebohrter Schließzylinder kann nicht wiederverwendet werden, da die mechanische Zerstörung des Schließmechanismus notwendig ist, um den Riegel aufzuschließen. Eine Reparatur ist genauso wenig möglich.
Wie lange dauert die Öffnung einer zugeschlossenen Tür?
Im Gegensatz zur zugefallenen Tür, muss hier das bestehende Schloss zerstört werden, was i.d. Regel durch Aufbohren erfolgt. Dann wird die Tür geöffnet, der defekte Zylinder demontiert und der neue Zylinder eingebaut. Hier liegt die überwiegende Bearbeitungsdauer bei 10-30 Minuten.
Wie lange dauert die Öffnung einer zugefallenen Tür?
Jede Tür ist anders, daher kann als Auskunft nur von Richtwerten ausgegangen werden. Wenn die Falle (des Schlosses) leicht zugänglich ist, kann dies wenige Minuten beanspruchen. Müssen mehrere Methoden angewendet werden, kann sich der Aufwand entsprechend erhöhen. Sie sollten in den allermeisten Fällen binnen einer viertel Stunde wieder Zugang zu Ihrer Wohnung haben.
Wie wird die Türöffnung abgerechnet?
Der Monteur rechnet seine Leistung gemäß des vermittelten Auftrags direkt mit dem Auftraggeber ab.

Fragen zum Anbieter

Wie kann ich eine Türöffnung bestellen?

Um einen Monteur für eine Türöffnung zu bestellen, können Sie den Online Assistenten hier benutzen. Telefonisch erreichen Sie die Auftragsannahme-Hotline unter dieser Rufnummer: 0800 111 8 333.

Für alle anderen Fragen erreichen Sie die Gelbe Seiten Marketing GmbH per E-Mail (schluesseldienst@gsmg.de) oder telefonisch unter der Rufnummer: 069-26 48 41-200.

Was ist hier anders als bei den vielen bestehenden Schlüsseldienst-Zentralen?
Transparenz und Verlässlichkeit bilden das primäre Fundament für unseren Vermittlungsservice. Zufriedene Kunden sind unser oberstes Ziel. Daher erfährt z.B. jeder Besteller sofort, wie sein Problem gelöst wird, mit welchen Kosten das exakt verbunden ist und wie schnell der Monteur im Idealfall (Verkehrsprobleme können wir nicht 100%ig ausschließen) vor Ort sein wird. Die Monteure müssen einen strengen Anforderungskatalog erfüllen und werden nur durch Auftraggeber bewertet. Bewertungen können nicht durch sogenannte Fake-Bewertungen verzerrt werden. Mit Gelbe Seiten Marketing steht ein langjährig erfolgreicher und solider Anbieter hinter diesem Service.
Sie sind ein Schlüsseldienst und interessieren sich für eine Teilnahme?

Wir freuen uns über engagierte und zuverlässige Schlüsseldienste. Wenn Sie sich für eine Teilnahme beim Vermittlungsservice interessieren, dann füllen Sie bitte die Anfrage nach einem Informationspaket aus. Das Informationspaket können Sie hier anfordern.

Wie funktioniert der Vermittlungsservice für den Monteur/Schlüsseldienst?
Um unsere Kunden mit einem Top-Service zu bedienen, benötigen wir qualifizierte und motivierte Fachleute als Partner. Als Türöffnungs-Partner erhalten Sie von uns eine App (iOS oder Android), auf der Sie sich im Tagesgeschäft anmelden und angeben können, wann Sie bzw. Ihre Monteure verfügbar sind. Sobald ein Nutzer in Ihrer Nähe eine Türöffnung benötigt, werden die am nächsten gelegene Monteur gesucht. Dieser Monteure erhalten dann eine Alarmierung auf ihrem Smartphone und bekommt den möglichen Auftrag angezeigt. Sobald ein Schlüsseldienst den Auftrag annimmt, kann der Nutzer den verbindlichen Auftrag erteilen. Wenn der Monteur den Auftrag ablehnt, geht die Anfrage an den nächst gelegenen Monteur.
Welchen Kriterienkatalog müssen teilnehmende Monteure erfüllen?

Mit unserem Service verfolgen wir das Ziel, unseren Kunden die bestmögliche Erfahrung mit Schlüsseldiensten zu ermöglichen. Daher ist es wichtig, dass die Monteure seriös und qualifiziert sind. Bevor ein Monteur auf der Plattform Aufträge entgegen nehmen kann, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein.

Der Anbieter sichert zu, dass er

  • die Voraussetzungen nach § 38 GewO erfüllt
  • mindestens zwölf Monate in diesem Gewerbe tätig ist
  • er bzw. die eingesetzten Arbeitnehmer über eine Ausbildung verfügen, Türen beschädigungsfrei zu öffnen
  • er bzw. die eingesetzten Arbeitnehmer regelmäßig Schulungen zu Öffnungstechniken bei Türen besuchen
  • er über eine Berufshaftpflichtversicherung verfügt, die im Rahmen derartiger Dienstleistungen möglicherweise entstehende Schäden abdeckt.
  • die Regelungen des Arbeits- und Sozialrechts einhält
Darüber hinaus wird für eine Teilnahme vorausgesetzt, dass - der Anbieter Bewertungen der Nutzer zu seinem Service zulässt - der Anbieter die App des Gelbe Seiten Vermittlungsservice installiert und nutzt.
Was bedeutet die Zufriedenheitsgarantie für den Nutzer?

Das Ziel unserer Plattform ist es, dass Kunden und Monteure zufrieden sind und gerne diese Plattform verwenden. Sollte es dennoch einmal zu Missverständnissen oder Meinungsverschiedenheiten kommen, wollen wir sich auch hierbei unterstützen. Daher hat ein Kunde, wenn er der Meinung ist, dass die Leistung eines von uns vermittelten Schlüsseldienstes nicht den Erwartungen entspricht, die Möglichkeit die Schlichtungsstelle anzusprechen. Die Schlichtungsstelle wird versuchen, alle relevanten Informationen von Kunden und Schlüsseldienst zusammen zu tragen, um den Sachverhalt zu erfassen. Sobald dies erfolgt ist, wird eine Lösung gesucht, die beiden Seiten zufriedenstellt. Wenn ein Problem durch den uns verursacht wurde, wird auch hier eine Lösung gefunden.

Sie können Ihr Anliegen an diese E-Mail Adresse schicken:schlichtung@gsmg.de